+34 93 416 0805
info@terradiversions.com
Facebook Twitter Youtube
TripAdvisor Yelp Skype Me™!
 
  FAHRRADVERMIETUNG
 RADWANDERUNGEN
  MOUNTAIN BIKE TOUR
  RENNRAD TOUR
  WANDERUNGEN

START KONTAKT BUCHUNG   Español Français English  RADFAHRER BERICHTEN
 

Radwanderung Pyrenäen - Mittelmeer

Von Barcelona aus... Pyrenäen, Girona, Empordà und Figueres


  Dauer:   7 Etappen  
  Radtour:   Trekking Individuell  
  Niveau:   Mittel  
  Tagesschnitt:   45 km  
  Wann:   Ganzjährig  
  Teilnehmer:   Min. 2 Personen  
Landkarte Pyrenäen Mittelmeer Fahrrad Tour
Diese Radwanderung von den Pyrenäen bis zum Mittelmeer führt durch Landschaften ausgesuchter Schönheit mit reichem architektonischen und kulturellen Erbe: Die Vulkanregion Garrotxa. Girona lockt mit urbanem Reiz, die Costa Brava mit stillen Buchten. Erkunden Sie die die grecco-romanischen Ruinen von Empúries und das Dalí Museum in Figueres.
Das Kloster Santa Maria in Ripoll. In Ripoll, dem Ausgangspunkt der Tour wartet inmitten der Gebirgslandschaft der Pyrenäen bereits der erste Leckerbissen, das Kloster Santa Maria aus dem 9. Jhdt. Von Guilfé el Pilós (Wilfried dem Haarigen) gegründet, gilt es als Meisterstück der Katalanischen Romanik. Dank der herausragenden Ikonographie seiner Steinreliefs ist das Kloster auch als die "Steinerne Bibel" bekannt.

Die Vulkanische Region Garrotxa ist das beste Beispiel für von Vulkanen geformte Landschaften auf der iberischen Halbinsel. Die Region umfasst 40 Kegel erloschener Vulkane und mehr als 20 Lavazungen. Das warme Klima und nährstoffreichen Böden haben hier eine einzigartige, üppige Vegetation hervorgebracht. Genießen Sie die Aussicht auf die bewaldeten Hügel und die Felder vom Rad aus.

Girona wartet mit städtischem Reiz auf. Die Altstadt Gironas zählt zu den malerischsten Stadtkernen Kataloniens, hier warten Highlights wie die farbenfrohen Häuser am Ufer des Ter-Flusses und Stadtmauer aus der Epoche der Karolinger auf Sie, ganz zu schweigen vom hervorragend erhaltenen Judenviertel und der großartige Kathedrale, die über das breiteste gotische Kirchenschiff der Erde verfügt. Die zahlreichen Museen runden das kulturelle Angebot der Stadt ab.

Die Costa Brava, auch die "Wilde Küste" genannt, ist nicht nur ein Paradies für Abenteurernaturen, sondern auch für jene, die auf der Suche nach Besonderem abseits des Massentourismus sind. Hier gibt es für jeden etwas: Stille Dörfer, kleine Buchten und tolles Nachtleben.

Entdecken Sie das mittelalterliche Peratallada. Peratallada heißt wörtlich "aus dem Stein geschnitten" und die zauberhaften Gässchen sowie die Fundamente der Häuser sind tatsächlich in Stein gehauen. Stellenweise sind im Straßenpflaster sogar Furchen der alten Fuhrwerke zu sehen. Im heute liebevoll restaurierten Dorf kann man die lange und kulturträchtige Geschichte geradezu fühlen.

Die iberische Siedlung Ullastret ist nicht nur die am besten erhaltene Iberersiedlung Kataloniens, sondern zählt auch zu den ersten in dieser Region entdeckten Befestigungsanlagen. Auf einem kleinen Hügel gelegen thront die Siedlung über der sanften und friedlichen Ebene des Emporda und der Costa Brava. Der Blick schweift von hier aus bis nach Girona und zu den Ausläufern der Pyrenäen. Das ursprüngliche Dorf stammt aus dem 6. Jahrhundert vor Christus und war schon damals von einer beeindruckenden Befestigungsmauer umschlossen.

Torroella de Montgri ist ein typisches Beispiel für die Dorfstruktur des 13. und 14 Jahrhunderts, der ein römisches Fort zu Grunde liegt. Der historische Teil der Stadt wird von einer Promenade eingefasst, die entlang der ehemaligen Stadtmauer verläuft. Teile der Stadtmauer sind bis heute erhalten: Der Hexenturm, Torre de les Bruixes, aus dem 15. bis 16. Jhdt. erinnert an eine Sage, zufolge welcher Hexen dem katalanischen König den Zutritt zur Stadt verwehrten. Das Santa Caterina Tor ist ein bis heute erhaltenes Stadttor der ehemals 6 Pforten der Stadt.

Die letzte Etappe endet in Figueres, die Stadt, die dem weltberühmten Surrealisten Salvador Dalí ein unvergleichliches Denkmal gesetzt hat: Ein ihm eigens gewidmetes Museum. Das Städchen mit 45.000 Einwohnern ist der richtige Ort, um die Radreise ausklingen zu lassen.
PREISE:
Ab 2 Teilnehmern: 590 € pro Person, Doppelzimmer
Im Preis INBEGRIFFEN:
6 Nächtigungen Halbpension (Frühstück und Abendessen)
1 Nächtigung Frühstückspension
Ein GPS pro Gruppe mit geladener Route
Landkarten und Infoblätter
Mwst.
Nicht inkludiert:
Χ
Reiseversicherung
Χ
Bahntickests von und nach Barcelona
Χ
Mittagessen während der Tour
Χ
Gepäckstransfer von Unterkunft zu Unterkunft
Χ
Leihfahrrad und Helm.
Χ
Abendessen in Girona.
Optionale EXTRAS:
Χ
Persönliche Sport-Reiseversicherung
Χ
Gepäckstransver von Hotel zu Hotel (+240€/Gruppe)
Χ
Anfahrt von Barcelona nach Ripoll im privaten Kleinbus (+140€/Gruppe. Max. 8 Pers.)
Χ
Rückfahrt von Figueres nach Barcelona im privaten Kleinbus (+155€/Gruppe Max 8p)
Χ
Trekkingbike Verleih mit Helm und Ausstattung (+102€ pro Rad)
Trekkingbike mieten Barcelona

 
 
 
 ROUTE
  1. Etappe
Ripoll - Olot

Nachdem wir Ripoll besichtigt haben, geht es auf einem asphaltierten Radweg aufwärts nach St. Joan de les Abadesses. Von dort aus nehmen wir das bergigste Teilstück der Radtour in Angriff: 4km aufwährts nach Olot.
 
  2. Etappe
Olot - Olot

Heute steht eine 40km lange Rundfahrt durch den Naturpark Garrotxa auf dem Programm. Eine Gelegenheit die schönsten Spots der Reginon wie z.B. das Dorf Santa Pau zu erkunden.
 
  3. Etappe
Olot - Girona

Wir folgen dem Garrotxa Bahntrassenweg. Am Nachmittag erreichen wir Girona früh genug für einen Stadtbummel.
 
  4. Etappe
Girona - Platja d'Aro

Weiter gehts auf dem Bahntrassenweg bis an die Wilde Küste, die Costa Brava.
 
  5. Etappe
Platja d'Aro - Torroella

Wir radeln duch das die flache Baix Empordà Region. Hier stehen Landwirtschaft und Fremdenverkehr miteinander im Einklang. Die historischen Dörfer Ullastret und Peratallada liegen entlang des Weges.
 
  6. Etappe
Torroella - Figueres

Die letzte Etappe führt uns nach Figueres, der Stadt Dalís. Wir radeln die Costa Brava entlang, und kommen an Castello d'Empúries vorüber.
 
  Letzter Tag
Bahnfahrt zurück nach Barcelona
 
StartBarcelona FahrradverleihSecond Hand FahrradRennrad BarcelonaMountain Bike Barcelona
Wandern im MontserratWandern in St. Miquel del del Fai
Penedes PrioratRennrad PyrenäenRennrad Alpen
© 2005-2012, Terra Diversion, S.L. - Barcelona (SPAIN)